Logo Schützenkreis Tuttlingen
Schützenkreis Tuttlingen
im Württembergischen Schützenverband 1850 e.V.
Logo WSV
Logo DSB

Ausschreibung Kreisjugendkönigschießen 2018

Der Kreisjugendpokal machte in diesem Jahr am 25.11.2017 in Aixheim halt.

Gestartet wurde pünktlich um 14 Uhr.

Es haben 5 Vereine,  Aixheim,  Böttingen, Denkingen, Spaichingen, Trossingen, mit insgesamt 19 Schützen und Schützinnen teilgenommen.

Begonnen wurde mit der Schülerklasse die mit 10 gemeldeten Teilnehmer  das größte Starterfeld

bildeten. Geschossen wurde der normale Wettkampfmodus 15 Minuten Probe und Vorbereitungszeit, anschließend 20 Schuss Wertung .

Im Anschluss startete die Jugendklasse mit 6 Teilnehmern zusammen mit den Junioren mit 3 Teilnehmern.

Hier wurde ebenfalls nach dem regulären Wettkampfmodus geschossen.

Dies beinhaltete  15 Minuten Probe und Vorbereitungszeit und anschließend 40 Schuss Wertung in 50 Minuten.

Wir möchten uns nochmal ganz herzlich für die Teilnahme bei euch bedanken. Es war ein sehr spannender Nachmittag. Wir freuen uns schon jetzt

auf das nächste Kreisjugendpokalschiessen 2018. Mit der Hoffnung das auch dort wieder so viele wie heute teilnehmen. Es würde uns auch

wahnsinnig freuen wenn sich  aus den anderen Schützenvereinen   Jugendliche finden würdendie dann mit teilnehmen würden.

                                        IMAG2072

 

                                                IMAG2062 1

                                                      v.l. Lucas Plaumann, Alina Sauter und Eric Weigel

Schüler ( Jahrgänge 2003 - 2005 )        
Platz Ges. Schnitt Name JG Verein 1. Serie 2. Serie
1 176 88 Alina Sauter 2003 SV Böttingen 91 85
2 164 82 Lucas Plaumann 2004 SV Aixheim 78 86
3 154 77 Eric Weigel 2004 SGes Spaichingen 80 74
4 142 71 Emanuel Jäger 2004 SGes Spaichingen 67 75
5 138 69 Philip Schmid 2003 SGes Spaichingen 75 63
6 129 64,5 Maximilian Müller 2003 SGes Spaichingen 68 61
7 121 60,5 Robin Villing 2003 SV Böttingen 58 63
8 128 64 Laura Kappeler 2005 SV Aixheim 65 63
9 104 52 Chris Bühler 2004 SGes Spaichingen 54 50
10 62 31 Tim Müller 2005 SV Aixheim 30 32

                                          IMAG2066 1

                                                      v.l. Lorena Schneider, Celina Forker und David Tenten

Jugend ( Jahrgänge 2001 - 2002 )            
  Ges. Schnitt Name JG Verein 1. Serie 2. Serie 3. Serie 4. Serie
1 369 92,25 Celina Forker 2001 SGi Denkingen 93 94 93 89
2 367 91,75 Lorena Schneider 2002 SV Böttingen 91 93 91 92
3 366 91,5 David Tenten 2002 SGi Denkingen 90 91 96 89
4 322 80,5 Luca Klaric 2002 SV Trossingen 90 71 78 83
5 312 78 Jonas Marquard 2002 SV Böttingen 79 71 75 87
6 293 73,25 Nils Radakovic 2001 SGi Denkingen 76 73 64 80

                                         IMAG2070 1

                                                     v.l. Niklas Klaric, Natascha Plaumann und Katja Grimm

Junioren 2 ( Jahrgänge 1999 - 2000 )            
  Ges. Schnitt Name JG Verein 1. Serie 2. Serie 3. Serie 4. Serie
1 375 93,75 Natascha Plaumann 1999 SV Aixheim 94 96 91 94
2 338 84,5 Katja Grimm 2000 SV Aixheim 80 91 82 85
3 307 76,75 Niklas Klaric 1999 SV Trossingen 75 81 74 77

Aktuelle Termine 2017  PDF Datei

Weihn.16                                                            v.l. Celina Forker, Jessica Forker, Valentin Hugger und Katja Grimm

Weihn.16 2

Seit langer Zeit konnte die Jugendabteilung des Schützenkreises Tuttlingen wieder ein Weihnachtsschießen ausrichten. Nach dem in den letzten zwei Jahren das Weihnachtsschießen wegen mangelnder Teilnehmer abgesagt werden musste, konnten der Kreisjugendleiter Joachim Opitz und sein Stellvertreter Torsten Forker in diesem Jahr für 27 Jugendliche aus sechs Vereinen ein Weihnachtsschießen im Böttinger Schützenhaus organisieren.

   Es gab das Schießen in zwei Disziplinen. Das eine war das Schießen auf zwei Glücksscheiben mit jeweils zehn Schuss. Den ersten Platz mit 67 Treffern belegte Valentin Hugger vom Schützenverein Aixheim. Den Zweiten Platz belegte Justin Dittes vom Schützenverein Dürbheim mit 42 Punkten. Der dritte Platz wurde gleich zweimal mit 40 Punkten belegt. Einmal von Alina Sauter vom SV Böttingen und von Daniel Selenko vom SV Trossingen.

   In der zweiten Disziplin ging es um den besten Teiler, wobei jeder Jungschütze fünf Schüsse auf die digitale Anlage schießen durfte. Den besten Schuss lieferte Celina Forker von der Schützengilde Denkingen mit einen 69,3 Teiler. Auf den zweiten Platz schoss sich mit einen 73,4 Teiler Katja Grimm vom Schützenverein Aixheim. Ihr Vereinskollege Valentin Hugger folgte ihr mit einen 130,2 Teiler. Und den vierten Platz belegte Jessica Forker von der Schützengilde Denkingen mit einen 164,9 Teiler.

KJP16

 

In diesem Jahr war der Schützenverein Spaichingen seit vielen Jahren wieder, unter der Betreuung vom stellvertretenden Jugendleiter Lutz Herzer, mit zwei Jugendlichen in zwei Disziplinen beim Kreisjugendpokalschießen im Denkinger Schützenhaus vertreten. Eric Weigel schoss sich mit der Luftpistole  bei den Schülern auf den 6. Platz. Sein Vereinskollege Chris Bühler schaffte es mit dem Luftgewehr bei den Schülern auf den  7. Platz.

  Wie auch im letzten Jahr schafften es die Jungschützen der Schützengilde Denkingen, sich gleich zwei erste Plätze zu sichern. Bei den Schülern schaffte es David Tenten (mi.), mit elf Ringen Vorsprung zum zweiten, mit 172 Ringen auf den ersten Platz. Celina Forker (li.) sicherte sich in der Jugendklasse wie im vergangenen Jahr den ersten Platz. Bei den Junioren belegte Natascha Plaumann (re.) vom Schützenverein Aixheim den ersten Platz. 

  In diesem Jahr war die Jugendabteilung des Schützenkreises Tuttlingen mit insgesamt sechs Vereinen und 19 Jugendlichen beim Kreisjugendpokalschießen vertreten. Die Kreisjugendabteilung konnte somit einen leichten Zuwachs der Vereine und Jungschützen im Vergleich zum Vorjahr feststellen und hofft mit einer noch höheren Beteiligung für das Sportjahr 2017.