Logo Schützenkreis Tuttlingen
Schützenkreis Tuttlingen
im Württembergischen Schützenverband 1850 e.V.
Logo WSV
Logo DSB
 Shooty15-1 Shooty15-2 
 Shooty15-3 Shooty15-4

 

In diesem Jahr ist der Schützenkreis Tuttlingen wieder durch die Jugendabteilung der Schützengilde Denkingen vertreten. Celina Forker und David Tenten belegten bei der Mannschaftswertung mit 646 Ringen den 6.Platz. Leider musste der Jungschütze Phil Aszmons wegen der Krankheit seines Mannschaftskameraden allein antreten und konnte somit nur den 10.Platz in der Mannschaftswertung erzielen.

Bei der Einzelwertung belegte Celina Forker mit 363 Ringen einen guten 3.Platz. David Tenten ereichte mit 283 Ringen den 16.Platz. Phil Aszmons belegte mit 218 Ringen den 18.Platz.

Für den reibungslosen Verlauf und die reichhaltige Bewirtung sorgten der Bezirksjugendleiter Joachim Opitz von dem Schützenverein Nendingen und der Oberschützenmeister Dieter Hofer vom Schützenverein Boll. Die Jugendlichen freuen sich bereits jetzt auf den Shooty Cup 2016.

Am 18.10.2014 beim Kreisjugendpokalschießen wurde Jessica Forker von der SGi Denkingen

Einstimmig mit 22 Stimmen von den Anwesenden Jugendlichen zur neuen Kreisjugendsprecherin gewählt.

Die Amtszeit von Daniel Fischer endete mit der Neuwahl von Jessica.

Die Jugendabteilung bedankt sich für seine Mitarbeit. 

Jessica 05

Unsere Neue Kreisjugendsprecherin Jessica Forker

 

KPJ14S.2KJP14.S1
KJP14.1KJP14.3KJP14.4KJP14.2

In diesem Jahr war der Schützenkreis Tuttlingen mit 23 Jugendlichen von sechs Vereinen am Kreisjugendpokalschießen vertreten. Vor allem haben wir uns über die Teilnahme des SV Bärenthal durch die Jungschützin Emily Anscheit gefreut. Bei den Ergebnissen erzielten alle Jungschützen gute Ergebnisse. Bei den Schülern sicherte sich Lorena Schneider vom SV Böttingen den ersten Platz. Den zweiten Platz belegte Celina Forker von der SGi Denkingen und den dritten Platz belegte Daniel Selenko vom SV Trossingen. Bei den Jugendlichen schafften es Julian Bosch und Natascha Plaumann vom SV Aixheim auf den ersten und zweiten Platz. Den dritten Platz belegte Tom Schmid vom SV Böttingen. Bei den Junioren errang Jessica Forker von der SGi Denkingen den ersten Platz. Den zweiten Platz belegte Carlo Faustinelli von dem SV Dürbheim und den dritten Platz sicherte sich Manuel Simon von der SGi Denkingen. Die Jugendleitung des Schützenkreises Tuttlingen überlegte sich in diesem Jahr mal etwas anderes und kaufte für die Proklamation Pokale mit neuem Design, über die sich alle Jugendlichen sehr freuten. Wir bedanken uns noch einmal bei der SGi Denkingen für die gute Bewirtung und den reibungslosen Ablauf. Wir rechnen im nächsten Jahr mit einer noch höheren Beteiligung.

BILD4031BILD4029TitelbildKKKnKKLieg
LGerstePlKKerstePlLGmanerstePlKKManerstePl

In diesem Jahr war die Jugend des Schützenkreises Tuttlingen leider nicht sehr stark beim Landesjugendpokal vertreten als im letzten Jahr. Trotzdem schnitten die Jungschützen Natascha Plaumann vom SV Aixheim, Regina Gejer vom SV Trossingen und Jessica Forker von der SGi Denkingen mit ihren Leistungen gut ab. Natascha belegte im Luftgewehr  und im KK 3x20 einen guten Platz. Regina Gejer erzielte im Luftgewehr den 4. Platz und im KK 3x20 den 1. Platz. Auch Jessica Forker errang mit dem Luftgewehr den 2. Platz und im KK 3x20 eine gute Platzierung mit den 1. Platz. Regina und Jessica sicherten sich bei der Mannschaftswertung in den Disziplinen LG und KK jeweils den 1. Platz. In der Gesamtwertung belegte der Bezirk Schwarzwald Hohenzollern den 2. Platz.

IMG 4835

 

Bei dem Preisschießen des SSV Bösingen zum 50-jährigen Bestehen, erreichte Jessica Forker von der Schützengilde Denkingen den ersten Platz beim Schießen auf die Glücksscheibe der Jugend. Sie behauptete sich mit einen 7,80 Teiler gegenüber 25 weiteren Jungschützen. Darunter auch weitere Vereine aus den Schützenkreis Tuttlingen, wie Aixheim mit den Schützen Natascha Plaumann, Patrick Hugger und Julian Bosch. Aber auch von der Schützengilde Denkingen hatte Jessica Forker Unterstützung, mit den Schützen Celina Forker und Manuel Simon.